Künstlerische Tätigkeit

An der Schule arbeiten drei studentische Chorvereinigungen: der gemischte Chor "Laudate Dominum", der Kammerchor und die Gregorianische Schola "Bonifantes Opavienses".

Der gemischte Chor "Laudate Dominum" beim Kirchlichen Konservatorium Opava, der schon seit der Schulgründung besteht, sowie der Kammerchor arbeiten beide unter der Leitung von MgA. Jiøí Šikula. Die Studenten repräsentieren bei den Konzertauftritten die Schule nicht nur in Opava und in der Umgebung, sondern in der ganzen Tschechischen Republik und im Ausland wie z.B. in der Slowakei, Österreich, Deutschland, Frankreich und Polen.

An der Schule wirkt seit dem Jahre 2000 die Gregorianische Schola "Bonifantes Opavienses" unter der Leitung von BcA. LukᚠKubenka. Die Schola widmet sich dem Repertoire des Gregorianischen Chorals und der frühen Mehrstimmigkeit. Die Schola tritt regelmäßig bei Studentengottesdiensten in der Kreuzkapelle in Opava auf. Sie wirken auch mit bei bedeutenden kirchlichen Auftritten außerhalb von Opava, so in Ostrava, Hradec Králové, Šternberk, aber auch im Ausland.

Zu einer besonderen Aktion des Konservatoriums gehört die Organisation von regelmäßigen Kursen des Gregorianischen Chorals unter der Leitung von Frater Gregor Baumhof OSB, Lehrbeauftragter am Konservatorium "Richard-Strauß" der Stadt München. Die Schule organisiert auch eine Reihe von anderen Kursen und Seminaren im Bereich alte Musik unter der Leitung von renommierten tschechischen sowie ausländischen Interpreten und Pädagogen - z.B. Barock- und Kirchenmusikkurse oder regelmäßige Treffen junger Organisten aus tschechischen Konservatorien. An den Kursen nehmen auch Interessenten aus der Reihe der Laien, Pädagogen und Studenten des Konservatoriums, sowie auch Studenten von Hochschulen aus der ganzen Tschechischen Republik sowie Gäste aus dem Ausland teil. Das KKO beteiligt sich auch an Veranstaltung des in Opava stattfindenden Internationalen Petr Eben Orgelwettbewerbs.

Das Konservatorium veranstaltet jedes Jahr in der Vorweihnachtszeit einen Zyklus von Adventskonzerten, an denen Studenten und Pädagogen der Schule mitwirken. Diese Konzerte finden statt sowohl im Gebiet der Tschechischen Republik (Opava, Ostrava, Olomouc), wie auch bei den Nachbarn in Polen (Racibórz, Rybnik). Die Schule arbeitet mit der Pañstwowa szko³a muzyczna in Rybnik zusammen, die sich auch an der Vorbereitung von Adventskonzerten beteiligt (Instrumentalbegleitung).

© 2003-2017 Kirchliches Konservatorium Opava