Berufsmöglichkeiten der Absolventen

Die Studenten können nach ihrer erfolgreichen Abiturprüfung die Laufbahn eines ausübenden Künstlers oder eines Kirchenchordirektors einschlagen, da sie im Laufe des Studiums systematisch Kenntnisse erwerben, die nötig sind für eine Beteiligung an sämtlichen Formen von Gottesdiensten v. a. des römisch-katholischen Ritus, aber sich auch als Chormeister oder Korrepetitor betätigen. Nach ihren speziell erreichten Profilen können sie sich auch als Kammer- oder Solospieler oder als Solist betätigen, oder aber auch Mitglied eines Lehrkörpers werden. Nach Ableistung des geschlossenen sechsjährigen Bildungsprogramms und nach erfolgreicher Absolutoriumleistung erzielen sie außer der höheren Fachbildung dann auch die Pädagogische Qualifikation. Beide Bildungsvarianten bieten reichhaltige Möglichkeiten für weitere Fortbildungen an der Hochschule, sei es in künstlerischer oder pädagogischer Richtung.

© 2003-2017 Kirchliches Konservatorium Opava